Übersicht

Für unsere Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Assistenzarzt für Chirurgie (m/w/d)

Das Martha-Maria Krankenhaus in Nürnberg verfügt über 330 Betten und ist Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg mit den Hauptabteilungen Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin mit den Fachgebieten Gastroenterologie, Geriatrie und Kardiologie, Gynäkologie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Psychosomatik und Psychotherapie, Radiologie sowie Urologie.

In der Sektion für Unfallchirurgie besteht eine Zulassung zum berufsgenossenschaftlichen Durchgangsarztverfahren zur ambulanten und stationären Behandlung von Arbeits- und Wegeunfällen.
Die belegärztlichen Disziplinen sind Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Orthopädie und Urologie.
Darüber hinaus betreiben wir ein Medizinisches Versorgungszentrum mit den Fachbereichen Chirurgie (Schwerpunkt Proktologie), Innere Medizin (Schwerpunkte Angiologie, Diabetologie, Gastroenterologie und Kardiologie), Psychosomatik und Psychotherapie sowie Urologie.

Als Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. Stephan Coerper bieten wir annähernd alle allgemeinchirurgischen Eingriffe an. Zahlreiche dieser Eingriffe werden von uns minimalinvasiv durchgeführt.

Im Rahmen unseres zertifizierten Referenzzentrums für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie leisten wir in enger Zusammenarbeit mit Nuklearmedizinern, Endokrinologen, HNO-Ärzten und unseren zuweisenden Hausärzten alle Arten von Eingriffen an der Schilddrüse sowie den Nebenschilddrüsen. Diese können ebenfalls bei bestimmten Voraussetzungen minimalinvasiv (MIVAT) erfolgen.

In unserem Darmkrebszentrum widmen wir uns intensiv der Prophylaxe, Diagnostik, Therapie und Nachsorge auf dem Gebiet der Behandlung des Darmkrebses. Unser Ziel ist, durch eine enge Zusammenarbeit von Fachexperten unterschiedlicher Fachrichtungen im ambulanten und stationären Bereich die Behandlung des Darmkrebses mit hoher Qualität zu ermöglichen.

Die Hernienoperationen werden in unserem qualitätsgesicherten Hernienzentrum durchgeführt und im bundesweiten Herniamed Dokumentationssystem zur Qualitätskontrolle erfasst.

Abgerundet wird unser Angebot durch unser Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie, in dem wir alle Arten von Enddarmleiden (von Hämorrhoiden, Stuhlentleerungsstörungen bis zum Enddarmvorfall) diagnostizieren und therapieren.

Ihre Aufgaben:

– Betreuung stationärer und ambulanter Patienten
– Assistieren bei allen chirurgischen Operationen
– Selbständiges Operieren unter Anleitung
– Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Ihr Profil:

– Abgeschlossenes Approbationsverfahren
– Interesse an der Vertiefung Ihrer allgemein- und visceralchirurgischen       Fähigkeiten
– Eigeninitiative und Teamfähigkeit
– Identifikation mit der diakonischen Zielsetzung des Trägers

Wir bieten folgende Weiterbildungsermächtigungen:

– Basisweiterbildung Chirurgie / Common Trunk (voll)
– Allgemeinchirurgie (voll)
– Viszeralchirurgie (voll)
– Spezielle Viszeralchirurgie (2 Jahre)

Daneben bieten wir:

– Hochspezialisierte Fachkräfte
– Vergütung auf Grundlage der AVR-EmK
– Zusatzversorgung mit Überleitungsmöglichkeit aus dem öffentlichen     Dienst
– Beihilfeversicherung mit Sonderleistungen
– Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
– Auf dem Gelände von Martha-Maria in Nürnberg befindet sich eine   Kindertagesstätte für Kinder ab einem Jahr. Mitarbeitende von Martha-   Maria haben bei der Platzvergabe ein Vorrecht.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung oder eine Bewerbung per E-Mail unter Bezug auf die Stellennummer “prx-3465” an Bewerbung@Martha-Maria.de

Alternativ senden Sie Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen bitte an: bewerbung@martha-maria.de
Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg
Zentrale Dienste Personal
Stadenstraße 64
90491 Nürnberg

Über Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg

"Diakoniewerk Martha-Maria: Als Unternehmen Menschlichkeit wollen wir fachliche Kompetenz mit persönlicher Zuwendung verbinden."

Martha-Maria ist ein selbstständiges Diakoniewerk in der Evangelisch-methodistischen Kirche, die zur Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gehört, und Mitglied im Diakonischen Werk. Zu Martha-Maria gehören Krankenhäuser, Berufsfachschulen für Pflege, Seniorenzentren und Erholungseinrichtungen mit insgesamt mehr als 4.300 Mitarbeitenden in Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt.