Übersicht

Zur St. Bonifatius Hospitalgesellschaft gehören vier Krankenhäuser in kirchlicher Trägerschaft, eine große zentrale

Krankenhausapotheke, drei Bildungseinrichtungen für Berufe im Gesundheitswesen, Altenhilfe- und Rehabilitationseinrichtungen sowie mehrere medizinische Versorgungszentren. Als größter Anbieter für Gesundheitsleistungen im Nordwesten beschäftigen wir insgesamt rd. 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das

Marien Hospital ist ein innovatives Krankenhaus mit 7 Fachabteilungen. Mit unseren 850 Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern versorgen wir in familiärer Atmosphäre jährlich ca. 12.000 Patienten stationär und 55.000 Patienten ambulant.

Für unsere Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

erfahrenen

Assistenzarzt (m/w/d)

In unserer Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe steht die Versorgung der Frauen durch eine möglichst minimal eingreifende und schonende Behandlung im Vordergrund. Die Behandlung von sämtlichen gynäkologischen Erkrankungen, gynäkologischen Hormonproblemen, Fruchtbarkeitsprobleme, Endometriose und Senkungsleiden sowie Harninkontinenz bilden dabei die Schwerpunkte der Klinik. Die Klinik verfügt über 31 Betten und behandelt jährlich ca. 1200 Patientinnen, davon ca. 600 Geburten, stationär. Wir arbeiten mit 9 Fachärzten und zurzeit 3 Assistenten. Zusammen versorgen wir noch zudem mit 3,5 KV Sitzen MVZ Gynäkologie (ca.3300 Pat./Quartal), sodass ambulantes und stationäres Arbeiten möglich ist. Gelegenheit zur Entwicklung eigener Schwerpunkte ist gegeben.

Ihre Aufgaben:

– Fachlich kompetente und einfühlsame Behandlung der Patientinnen

– Teamorientiertes, selbstständiges Arbeiten

– Mitarbeit an der Weiterentwicklung der neu eingerichteten Eltern-Kind-Station

– Teilnahme am Bereitschaftsdienst der Klinik

Ihr Profil:

– Assistenzarzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (mit fortgeschrittener Weiterbildung)

– Umfassende Kenntnisse im gesamten Spektrum der Frauenheilkunde und Geburtshilfe

– Interesse und Engagement in der Arbeit mit Patientinnen

– Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein und Patientenorientiertheit

– Sie identifizieren sich mit unserem Leitmotiv “…den Menschen verbunden”

Unser Angebot:

– Eine anspruchsvolle Tätigkeit, mit hohem Maß an Selbständigkeit, an dem der Umgang mit Patientinnen im Vordergrund steht.

– Flache Hierarchien und Zusammenarbeit auf Facharztebene im Team auf Augenhöhe

– Möglichkeit der ambulanten und stationären Patientinnen-Versorgung

– Mitarbeit im klinischen Endometriosezentrum

– Förderung der beruflichen Fort- und Weiterbildung

– Erwerb der fakultativen Weiterbildung in gynäkologi scher Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, spezieller Geburtshilfe und/oder gynäkologischer Onkologie in Vorbereitung

– Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

– Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf

– Vergütung nach AVR Caritas mit einer zusätzlichen Altersversorgung

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung zu – wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

Sie möchten mehr über uns erfahren? Besuchen Sie uns auf:

www.marien-hospital-papenburg.de

Für Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Franz Koettnitz

CA Gynäkologie

E-Mail: franz.koettnitz@hospital-papenburg.de