Übersicht

ZfPG

Seele in guten Händen

Ärzte in Weiterbildung (m/w/d)

für Psychiatrie u. Psychotherapie, in Vollzeit oder Teilzeit

Ihr Profil

– Deutsche Approbation, mind. Berufserlaubnis mit sehr guten Deutschkenntnissen, Berufserfahrung erwünscht

– Patienten- und teamorientiertes Handeln

– Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit

– Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für psychisch Kranke

Unser Angebot

– Arbeiten und Leben mit Urlaubsgefühl im Lausitzer Seenland zwischen Semperoper und Brandenburger Tor (direkte Zuganbindung n. Dresden u. Cottbus)

– 5.000 € Willkommensprämie

– Umzugskostenbeteiligung bis 1.000 € (bei Wohnortwechsel)

– Mentorgestützte Einarbeitung, Sprachcoaching

– Volle Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes im Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie

– Übernahme der Kosten für theoretische Psychotherapie- Weiterbildung inkl. Selbsterfahrung (in Kooperation mit Weiterbildungsverbund Uni Dresden)

– Behandlungsfälle nach WB-Ordnung können in der regulären Arbeitszeit durchgeführt und von der Leitung (Klinische Supervisoren DGPPN) supervidiert werden

– Ärztinnen und Ärzte aus der Neurologie (z.B. im Psychiatriejahr) und anderen Fachbereichen mit Interesse an der Psychiatrie/Psychotherapie willkommen (z.B. Anerkennung als Fremdjahr im eigenen Fachbereich)

– Intensives internes Weiterbildungsangebot u.a. Journal-Club, Neuro-Radiologiekonferenz, wöchentliche

Ärztefortbildung, Pharmakovisite, Deeskalationstraining

– Großzügige finanzielle Unterstützung und bezahlte Freistellung beim Erwerb von Zusatzqualifikationen (z.B. Suchtmedizinische Grundversorgung, Gruppenpsychotherapie, Psychotraumatherapie)

– Regelmäßige Team- und Fallsupervision, Balintgruppe am Haus

– Kostenloser Zugang zu Springer, Thieme, Psiac, Amboss sowie Bestandsbibliothek und Testothek

– Übernahme von Weiterbildungsrückforderungen des alten Arbeitgebers

– Vergütung n. Haustarifvertrag (Marburger Bund) mit Möglichkeit einer Klinik-Poolbeteiligung

– Zusatzurlaub gemäß Dienstaufkommen

– Flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice-Tag, Betreuungsmöglichkeiten für Nachwuchs (Betriebskindergarten, Kita, Schule etc.)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal

Und wenn Sie weitere Fragen haben:

Sekretariat Frau Krüger

zfpg@klinikum-niederlausitz.de

Dr. med. L. de la Fontaine, Ltd. Oberärztin

Telefon 03573 75 3001

Das Zentrum für Psychosoziale Gesundheit (ZfPG) ist eine moderne Klinik mit 82 Betten, 52 Tagesklinikplätzen und 2

Ambulanzen an zwei Standorten (Senftenberg, Lauchhammer). Es gliedert sich in die Bereiche Allgemeine Psychiatrie,

Suchterkrankungen, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. Wir arbeiten nach einem integrativen,

sozialpsychiatrischen Ansatz mit störungsspezifischen psychotherapeutischen Konzepten. Unsere Arbeit basiert auf

State-of-the-art Methoden, evidenzbasierter Medizin sowie exzellenter technischer Ausstattung (u.a. EKT, EEG, EKG,

rTMS, psychiatrische Intensiveinheit, elektronische Patientenakte und Diktat, mobile digitale Visite).

Sana Kliniken Niederlausitz – Zentrum für Psychosoziale Gesundheit (ZfPG)

Lehrkrankenhaus der Med. Hochschule Brandenburg