Übersicht

Bewegungs- bzw. Sporttherapeut (m/w/d)

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1 700 Betten und circa 3 200 Beschäftigten sind wir eines der größten Klinik­unter­nehmen in der Region. Wir stehen für ein qualitativ hoch­wertiges Ver­sorgungs­spektrum in den Bereichen Psychiatrie, Neuro­logie und Geriatrische Reha­bilitation.

Wir suchen für die Klinik für Psychiatrie, Psycho­somatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugend­alters am Bezirks­klinikum Ansbach in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet für die Dauer von zwei Jahren aufgrund einer Eltern­zeit­ver­tretung Sie als Bewegungs- bzw. Sporttherapeut (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die einzel- und gruppen­therapeu­tische Behandlung von Kindern und Jugend­lichen mit psychischen Erkrankungen im voll-, teil­stationären und ambu­lanten Rahmen zuständig.
  • Sie fördern Kinder und Jugend­liche mit sportlichen Tätig­keiten und regel­mäßiger Akti­vierung inner­halb indivi­dueller und struktu­rierter Behandlungs­konzepte
  • Sie bieten erlebnis­orientierte und funktionale Behandlungs­angebote sowie vorbeugend-präventive Maßnahmen für eine ganz­heitliche Therapie und steigern hierdurch das physisch-psychische Allgemein­befinden, das Selbstwert­erleben und die soziale Interaktion.
  • Sie dokumentieren sowohl Behand­lungen als auch erzielte Ergebnisse in Berichten und arbeiten eng mit dem multi­professio­nellen Team sowie den Bezugs­personen der Patientinnen und Patienten zusammen.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen erfolg­reichen Abschluss als Bewegungs­therapeut (m/w/d), Sport­therapeut (m/w/d), Sport­wissen­schaftler (m/w/d), Physio­therapeut (m/w/d) oder Motopäde (m/w/d) bzw. über eine vergleich­bare Qualifi­kation.
  • Sie können wünschens­werterweise mehr­jährige Berufs­erfahrung, insbe­sondere mit Kindern und Jugendlichen, vorweisen, gerne arbeiten wir aber auch Berufs­anfänger (m/w/d) ein.
  • Sie haben Interesse am Klettern und verfügen besten­falls über einen Kletter­schein.
  • Teamfähigkeit, selbst­ständiges Arbeiten und betriebs­wirt­schaft­liches Denken und Handeln sind für Sie selbst­ver­ständlich.
  • Sie beherrschen einschlägige IT-Programme wie MS Word und Excel.

Unser Angebot

  • Es erwarten Sie interessante Aufgaben­gebiete sowie ein angenehmes Betriebs­klima im multi­professio­nellen Team.
  • Für Ihre Aufgaben stehen Ihnen ein eigener Moto­pädieraum (60 m²), Therapie­materialien und -geräte sowie ein Therapie­park (5.200 m²) zur Ver­fügung.
  • Regelmäßige hausinterne und externe Fort­bildungen sowie kontinu­ierliche Inter­vision und externe Super­vision sind für uns selbst­verständ­lich und sichern unsere hohe Behandlungs­qualität.
  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach dem TVöD-K mit allen im öffent­lichen Dienst üblichen Sozial­leistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieb­lichen Alters­vorsorge i.H.v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag.
  • Die Stelle ist je nach persönlicher Qualifikation bis Entgelt­gruppe 9b TVöD-K bewertet.
  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheits­fördernden und familien­freundlichen Leistungen sowie eine Viel­zahl an Ver­günstigungen und Extras. Informieren Sie sich hierzu gerne unter folgendem Link:

Für Rückfragen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters, Frau Dr. Kathrin Herrmann, gerne unter der Telefonnummer -1850 zur Verfügung.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns doch bitte bis spätestens 16. Mai 2021 Ihre voll­ständigen Bewerbungs­unterlagen über unser Stellenportal zukommen – wir freuen uns darauf!