Übersicht

Chefärztin / Chefarzt

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Beschäftigungsgrad: 100%

Stelleneintritt: 01. Juli 2022 oder nach Vereinbarung

Als das Kompetenzzentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion Bern bieten wir die gesamte Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung und engagieren uns intensiv in der Bildung, Lehre und international ausgerichteten Forschung.

Ihre Aufgaben

– Als Mitglied der erweiterten Klinikleitung gestalten Sie die operativen Geschäfte und strategischen Entwicklungen der Klinik sowie der Lehre und Forschung aktiv mit und übernehmen übergeordnet Verantwortung für die Universitätsklinik

– Sie übernehmen die ärztliche Leitung des tagesklinischen und stationären Bereichs der Klinik, in enger Zusammenarbeit mit dem Bereichsleiter Pflege und Pädagogik sowie der Chefpsychologin der Klinik

– Sie führen Ihren eigenen Bereich nach Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin sowie ökonomischer Grundsätze und entwickeln ihn vor diesem Hintergrund innovativ weiter

– Sie leiten und / oder beteiligen sich aktiv an Forschungsprojekten der Universitätsklinik

– Sie bringen sich aktiv und gestaltend in die Lehre sowie Aus-, Fort- und Weiterbildung der Klinik ein

– Sie repräsentieren die Klinik nach aussen und pflegen Kontakte zu Kooperationspartnern, Zuweisern, Interessensverbänden etc.

Ihr Profil

– Sie erbringen einen Nachweis der fachärztlichen Ausbildung im Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

– Führungserfahrung bringen Sie sowohl in der klinischen Versorgung als auch in administrativen Belangen (Personal- und Budgetverantwortung) mit

– Sie verfügen über Forschungserfahrung und ggf. ein eigenes Forschungsprofil

– Sie haben Erfahrungen als Dozent in der Lehre und / oder Aus-, Fort- und Weiterbildung von ärztlichen und psychologischen Mitarbeitenden

– Sie sind zielstrebig, strukturiert und fachlich fundiert sowie haben ein Talent zur Kooperation und Vernetzung

– Sie besitzen Teamgeist und sind gleichzeitig durchsetzungsfähig

Darauf dürfen Sie sich freuen

Modern und professionell

Als Universitätsklinik und moderner Gesundheitsdienstleister arbeiten Sie mit uns auf höchstem fachlichen und wissenschaftlichen Niveau sowie multiprofessionell, interdisziplinär und vernetzt. Unsere Behandlung folgt den aktuellen, evidenzbasierten Goldstandards

Individuell und fördernd

Wir forschen aktiv, fördern innovative Behandlungsansätze und bieten ein vielfältiges Arbeitsspektrum mit individuellen Entwicklungsperspektiven. Bei uns fliessen die aktuellsten Erkenntnisse in Ihre Aus-, Fort- oder Weiterbildung ein.

Persönlich und gemeinsam

Bei uns steht der Mensch als Individuum im Mittelpunkt. Wir begegnen einander auf Augenhöhe und setzen uns gemeinsam für das Wohl der Patientinnen und Patienten sowie Ihrer Sorgeberechtigten ein.

Ihre Ansprechpartner

Herr Prof. Dr. med. Michael Kaess

beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:

T: +41 31 932 85 52

Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wenden

Sie sich bitte an Frau Falett:

T: +41 31 930 95 50

Über uns

Die Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) sind das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion und eines der renommiertesten Psychiatriespitäler in der Schweiz. Als Universitätsspital leistet die UPD zudem einen wesentlichen Beitrag zur psychiatrischen Spezialversorgung sowie zur Aus-, Weiter- und Fortbildung, Lehre und Forschung.

Ihr künftiger Arbeitsort

Universitäre psychiatrische Dienste Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an bewerbungen@upd.ch (max. 5MB).