Übersicht

Wir bieten

  • wohnortnahen Arbeitsplatz in einer Metropolregion
  • geregelte Dienstbesprechungen sowie Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Regelbesetzung in den Gruppen, Supervision und pädagogische Fachberatung
  • Großes Inhouse-Fortbildungsprogramm sowie Möglichkeit zur Führungskräfte-Ausbildung
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Vergütung nach der Entgelttabelle S (TVöD)
  • Job-Ticket RMV Premium ohne Eigenanteil

Bei Bewerberinnen/Bewerbern, die aus dem Geltungsbereich des TVöD im unmittelbaren Anschluss zur Stadt Rodgau wechseln, kann die im vorhergehenden Arbeitsverhältnis erworbene Stufe und die Stufenlaufzeit bei der Stufenzuordnung berücksichtigt werden

Die familienfreundliche Stadt Rodgau sucht Erzieher/innen bzw. Fachkräfte (m/w/d) gem. § 25b HKJG zur unbefristeten Einstellung in ihren Kindertageseinrichtungen.

Was Sie auszeichnet

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in bzw. eine Anerkennung als Fachkraft gem. § 25b HKJGB
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Flexibilität
  • Sensibilität in der Arbeit mit den Kindern und Eltern, Engagement sowie ein hohes Maß an sozialer und interkultureller Kompetenz

Die Umsetzung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes und der Qualitätsstandards der Stadt Rodgau sowie die Umsetzung der pädagogischen Konzeption der Einrichtung setzen wir voraus.