Übersicht

Das Institut für Laboratoriumsmedizin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Facharzt für
Laboratoriumsmedizin (m/w/x) Das Institut ist ein modern ausgestattetes Routinelabor, welches das Deutsche Herzzentrum München rund um die Uhr mit einem breiten Spektrum labormedizinischer Untersuchungen aus den Bereichen Hämatologie, Hämostaseologie, Klinische Chemie, Immunologie, Serologie, Endokrinologie, Stoffwechselchemie, Drug Monitoring und Molekularbiologie (inkl. kardialer, hämostaseologischer und Corona-Spezialdiagnostik) versorgt.
Neben einem gelebten Qualitätsmanagement sind hohe Kompetenz, Kundenorientierung, umfassende Beratung, Innovation, Schnelligkeit, Flexibilität und Kosteneffizienz geschätzte Merkmale des Instituts. Das Institut unterstützt zahlreiche interdisziplinäre Studien im Deutschen Herzzentrum durch Analytik und klinisches Biobanking. Im immunologischen und molekular-biologischen Forschungslabor wird zudem vielfältige Biomarkerforschung mit modernsten Labortechnologien durchgeführt.
Zu Ihren Aufgabengebieten werden neben der Betreuung der labor-medizinischen Diagnostik und Beratung von Einsendern auch die Übernahme von strukturellen Aufgaben im Labor, Weiterbildung und Abteilungsorganisation sowie wissenschaftliches Arbeiten erwartet.
Qualifikation als Fachärztin/Facharzt für Laboratoriumsmedizin
Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, sehr gute EDV-Kenntnisse
Teamfähigkeit, Freundlichkeit, sehr gute kommunikative Fähigkeiten
Teilnahmebereitschaft für die Rufdienste im Rahmen der Dienstplanung
Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den Kliniken und Instituten des Hauses
Interesse für wissenschaftliches Arbeiten
Hohe Motivation, Engagement und Belastbarkeit
Verantwortlichkeit, Zuverlässigkeit und Selbständigkeit

Tätigkeit in einem modernen Laborumfeld mit breitem diagnostischem Spektrum
Verbindung von labordiagnostischer und wissenschaftlicher Arbeit
Mitarbeit in einem jungen, dynamischen und hoch motivierten Team
Teil-Weiterbildungsermächtigung für das Fach Laboratoriumsmedizin
Vergütung nach TV-Ärzte
Poolbeteiligung bei entsprechender Performance

Das Deutsche Herzzentrum München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Männern und Frauen, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber und Bewerberinnen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.