Übersicht

Facharzt (m/w/d) in der Zentralen Notaufnahme

Die Oberlausitz-Kliniken gGmbH ist ein Unternehmen des Land­kreises Bautzen. An zwei Krankenhausstandorten in Bautzen und Bischofswerda wird die medizinische Versorgung sichergestellt. Mit spezialisierten medizinischen Angeboten und zertifizierten Zentren werden rund 85.000 Patienten stationär und ambulant jährlich versorgt.

Suchen Sie eine abwechslungsreiche und fordernde Tätigkeit? Dann verstärken Sie unser Team am Standort Bautzen als

Referenznummer: KN1A290321SZ Facharzt (m/w/d) in der Zentralen Notaufnahme

Die Abteilung versorgt ca 19.000 Notfallpatienten/Jahr. Sie arbei­ten unter Leitung des ltd. OA, welcher die ZNA als eigenständige Abteilung in enger Kooperation mit den anderen Klinken am Standort führt. Die ZNA verfügt über zwei Schockräume, einen Triageraum, sechs Behandlungsräume, einen Überwachungsbe­reich mit 3 Betten sowie die SCU mit 6 Betten. Das Krankenhaus ist u. a. Kooperationspartner im Schlaganfallnetzwerk Ostsachsen und zertifiziertes regionales Traumazentrum. Zur weiterführenden Diagnostik stehen u. a. ein Herzkatheterlabor, ein Schlaflabor, eine endoskopische Abteilung für Bronchoskopie, Gastroskopie, Koloskopie und ERCP sowie eine radiologische Abteilung mit An­giographie, CT und MRT zur Verfügung.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Koordinierung der klinischen und präklinischen Notfallver­sorgung von Akut- und Notfallpatienten
  • Übernahme der medizinischen Verantwortung für die Patientenversorgung in der akuten Notfallphase bis hin zur Übergabe an eine Fachabteilung
  • Anleitung und Betreuung von AiW, welche in Rotation in der ZNA eingesetzt sind

Ihr Profil:

  • klinisch erfahrener Facharzt für Innere Medizin, Chirurgie oder Anästhesie mit deutscher Approbation und Facharzt­anerkennung
  • sehr gute Deutschkenntnisse (fließend/verhandlungssicher) in Wort und Schrift
  • Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin” und Fachkunde Strah­lenschutz sind wünschenswert
  • Bereitschaft zum Erlangen der Zusatzbezeichnung „Klinische Notfall- und Akutmedizin”
  • Kenntnisse im Bereich der Notfalldiagnostik (EKG, Notfall­röntgendiagnostik, Ultraschalldiagnostik) werden voraus­gesetzt
  • Teamfähigkeit, Leistungs- und Einsatzbereitschaft sowie Interesse an der Motivation von Mitarbeitern
  • Führungspersönlichkeit mit guter Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Wir bieten:

  • eine Arbeitsstelle nahe der Landeshauptstadt mit guter Verkehrsanbindung
  • eine Voll- oder Teilzeittätigkeit ausschließlich in der Notauf­nahme mit flexiblen Arbeitszeiten
  • optional Teilnahme am Dienstsystem entsprechend Fach­richtung bei Wunsch möglich
  • attraktive Vergütung nach Haustarif für Ärzte (Tarif Marbur­ger Bund), Betr. Altersvorsorge, Leistungen zur Gesund­heitsvorsorge
  • zukunftsorientiertes Klinikmanagement mit umfassender Fort- und Weiterbildungsmöglichkeit
  • ein fachlich qualifiziertes interdisziplinäres Team mit hoher Leistungs- und Einsatzbereitschaft

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für weitere Informationen in Form eines ersten Kontaktes steht Frau Hirschfeld, Leiterin Personalmanagement, Telefon , gern zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen vorzugsweise als PDF-Dokument an:

Oberlausitz-Kliniken gGmbH Personalmanagement Am Stadtwall 3 02625 Bautzen

per Mail:

© Oberlausitz-Kliniken gGmbH 2021