Übersicht

Fachärztin/-arzt (w/m/d) für

Psychiatrie und Psychotherapie oder für psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Abteilung: Akutpsychosomatik

Standort: Bad Kreuznach | Vollzeit/Teilzeit (32-40 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

– Teilnahme am psychosomatischen und psychiatrischen Konsildienst

– Multimodale psychotherapeutische Komplexbehandlung einer definierten Patienten- und Patientinnenzahl stationär (Bezugstherapie)

– Psychopharmakologische Mitbehandlung weiterer Patient*innen

– Einzel- und Gruppenpsychotherapie unter erfahrener Anleitung und Supervision

– Teilnahme am psychosomatischen Hintergrunddienst

Ihre Kompetenz überzeugt:

– Qualifikation als Fachärztin/-arzt (w/m/d) für Psychiatrie und Psychotherapie oder psychosomatische Medizin und Psychotherapie oder psychologische Psychotherapie

– Interesse an Krisenintervention und Kurzzeittherapie

– Idealerweise klinische Vorerfahrung mit psychosomatischen Krankheitsbildern im engeren Sinne oder der Gerontopsychiatrie /Gerontopsychosomatik

– Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

– Nach Absprache auch eine kombinierte Einsatzmöglichkeit im MVZ und dem Krankenhaus St. Marienwörth möglich

– Modernste Arbeitsbedingungen

– Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

– Berücksichtigung persönlicher Belange in der Dienstplangestaltung

– Attraktive Vergütung nach dem AVR Caritas

– 6 Wochen Urlaub

– Vermögenswirksame Leistungen

– Betriebliche Altersversorgung, damit Ihre Zukunft gesichert ist

– Vergünstigungen auf dem Weg zur Arbeit: Jobticket, Jobbike und Dienstparkplätze

– Attraktive Rabatte, z.B. im Fitnessstudio oder der Apotheke

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener

Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem Krankenhaus St. Marienwörth Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe und verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

Das Krankenhaus St. Marienwörth ist ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 298 Planbetten und einer jährlichen Behandlungskapazität von 13.000

stationären und 42.000 ambulanten Patient*innen. Anerkannt als onkologisches Schwerpunktkrankenhaus vom Land Rheinland-Pfalz verfügt es mit dem Darmzentrum Nahe und dem Brustzentrum Nahe über zwei von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Organzentren. Die Mitarbeitenden unterstützen die Patient*innen fürsorgend und pflichtbewusst bei ihrer Genesung. Die

Behandlung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Dr. Holger Rennollet, Chefarzt der Abteilung Akutpsychosomatik, T.: (0671) 372-1252 oder -1253

Unter www.marienwoerth.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.