Übersicht

  • Ein einjähriges Traineeprogramm zur stellvertretenden Stationsleitung
  • Die Unterstützung und Vertretung der pflegerischen Leitung und die gemeinsame Weiterentwickelung der Station
  • Die Erstellung der Dienst- und Personaleinsatzplanung entsprechend der Bedürfnisse des Unternehmens und der Mitarbeiter
  • Die Sicherstellung der Umsetzung von Vereinbarungen, Dienstanweisungen und gesetzlichen Bestimmungen und Transparenz im Umgang mit relevanten Informationen
  • Die Unterstützung der berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Die Weiterentwicklung abteilungsbezogener Strukturen und Prozesse
  • Die Sicherstellung einer reibungslosen Arbeitsorganisation und einer bestmöglichen Patientenversorgung
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Bestenfalls eine Weiterbildung für Leitungsaufgaben oder ein Bachelorstudium im Bereich des Pflegemanagements (ggf. noch im Studium)
  • Lösungs- und zielorientiertes Handeln
  • Ein Organisationstalent und einen echten Teamplayer
  • Sicherer Umgang mit digitalen Medien