Übersicht

> zurück zur Übersicht

Heilpädagoge/Heilpädagogin (m/w/d) für das Amt für Tagesbetreuung von Kindern

Stellen-Nr. 52-17:975 Datum: 01.04.2021

Die Stadt Regensburg sucht eine Heilpädagogin/ einen Heilpädagogen (m/w/d) für den mobilen Einsatz in den Horten des Amtes für Tagesbetreuung von Kindern.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • heilpädagogische Förderung der Kinder, die einer Unterstützung in der seelischen Entwicklung bedürfen
  • einrichtungsübergreifender Einsatz in den städtischen Horten mit Kleingruppenarbeit und in Projekten
  • interdisziplinäre Zusammenarbeit in den städtischen Horten zur Förderung des Inklusionsprozesses
  • fachliche Orientierung am Index für Inklusion in Theorie und Praxis
  • Erstellung von Entwicklungs- und Förderplänen

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Worauf kommt es uns an?

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • Sie verfügen über einen erfolgreichen Abschluss als staatlich geprüfte Heilpädagogin/staatlich geprüfter Heilpädagoge (m/w/d)

Zudem erwarten wir:

  • Praxiserfahrung mit der Altersgruppe von 6 – 10 Jahren ist wünschenswert
  • Sie arbeiten gerne innovativ und eigenständig in Kooperation mit einer Kollegin / einem Kollegen (m/w/d) mit gleichem Aufgabenbereich
  • Sie sind in der Lage, heilpädagogisches Handeln anzuwenden
  • der Index Inklusion ist Ihnen bei der Umsetzung vielfältiger Inklusionsprozesse geläufig

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 25 Wochenstunden
  • eine tarifliche Eingruppierung nach EG S 9 TVöD
  • eine Arbeitsmarktzulage von monatlich 250 € brutto im ersten und 300 € brutto ab dem zweiten Beschäftigungsjahr (anteilig gemäß Teilzeitmaß) entsprechend den städtischen Regelungen
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich Inklusion
  • eine attraktive Altersvorsorge und betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Inanspruchnahme des ÖPNV

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Kontakt und Informationen:

Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin, Frau Kristl, unter der Telefonnummer gerne zur Verfügung.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne die Bewerberverwaltung unter Tel. zur Verfügung.

Weitere Informationen über die Stadt Regensburg als Arbeitgeber finden Sie unter

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 52-17:975 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 26.04.2021 . Wir weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Bewerbungsgespräche nur im Rahmen von Videokonferenzen stattfinden können.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte “technisch notwendige Cookies”, welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.