Übersicht

“Kodier-Assistent/in (m/w/d) im psychiatrischen Bereich in München gesucht!

Die Worte des Klinik-Stifters Carl August Heckscher, ‘Eine Gesellschaft ist immer so wertvoll, wie sie mit ihren Kindern umgeht’, sind für uns auch nach 90 Jahren täglicher Ansporn. An unseren zehn Standorten erfüllen wir als Klinikum des Bezirks Oberbayern (kbo) den kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgungsauftrag.

Aktuell suchen wir für unseren Standort München eine/einen Kodier-Assistent/in (m/w/d) für den psychiatrischen Bereich. Die kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH bietet eine Mutterschutz-/Elternzeitvertretung in Teilzeit oder Vollzeit im zentralen Bereich Medizincontrolling.

Ihre Aufgaben umfassen:

– Codierung nach dem neuen Entgeltsystem in der Psychiatrie

– Medizincontrolling im stationären Bereich

– Ansprechpartner für die Kostenträger / MDK

– Unterstützung bei der Leistungserfassung und Dokumentation

– Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich des Medizincontrollings

Ihr Profil:

– Arzthelfer (m/w/d) mit entsprechender Weiterbildung zur Kodierfachkraft oder vergleichbarer Qualifikation

– Sehr gute Kenntnisse von MS-Office (Word, Excel, Outlook)

– Kenntnisse in Cerner medico//s und ID Diacos wünschenswert

– Hohe soziale Kompetenz und Freude an der Arbeit im Team

– Adäquate Berufserfahrung im klinischen Bereich erwünscht

Wir bieten Ihnen:

– Tarifliche Vergütung gemäß TVöD/VKA

– Betriebliche Sozialleistungen wie z.B. Jahressonderzahlung, beitragsfreie Betriebsrente (ZVK), Entgeltumwandlung

– Regelmäßige interne Fort- und Weiterbildungen

– Wertschätzendes Miteinander

Für weitere fachliche Auskünfte stehen Ihnen Frau Läuchli Calder, Leitung Medizincontrolling, Tel: 089 9999-0, sowie Alexander Härtel-Kesselring, Leiter Personal, unter der Telefonnummer 089 9999-1240 oder per E-Mail unter alexander.haertel-kesselring@kbo.de zur Verfügung.”