Übersicht

Seit mehr als 130 Jahren steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt der Arbeit der Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg. Als diakonischer „Allrounder“ in Sachsen-Anhalt haben die Stiftungen einiges zu bieten: Dazu zählen neben zwei Krankenhäusern und einem MVZ zahlreiche Einrichtungen der ambulanten und stationären Alten- und Behindertenhilfe, eine einzigartige Hospiz- und Palliativversorgung sowie eine eigene Dienstleistungsgesellschaft.

// www.pfeiffersche-stiftungen.de

Die Lungenklinik Lostau ist eine Fachklinik für Pneumologie und Thoraxchirurgie und eines der wenigen überregionalen Zentren in Sachsen-Anhalt speziell für die Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Atmungsorgane und des Brustkorbes. Die Klinik verfügt über 170 Betten und arbeitet im Rahmen des zertifizierten Lungenkrebszentrums (DKG) mit vielen ambulanten und stationären Kooperationspartnern interdisziplinär zusammen.

Für die Lungenklinik Lostau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leitenden Oberarzt/Facharzt für Pneumologie (w/m/d)

Darauf können Sie sich freuen:

– arbeiten in zertifiziertem Lungenkrebszentrum in enger Zusammenarbeit mit der Thoraxchirurgie im Haus

. eine vollständige Lungenklinik mit Weaning-, Beatmungs- und Intensivstation unter pneumologischer Leitung

– Infektionsstation (TBC/COVID)-, onkologischer und pneumologischer Normalstation

– voll ausgestattete Endoskopieabteilung inkl. starrer Bronchoskopien mit Jet-Ventilation

– Schlaflabor (stationär und ambulant)

– außertarifliche Vergütung

– elektronische Arbeitszeiterfassung

– Urlaub nach AVR

– Kinderzuschlag in Höhe von 109 Euro (bei Vollzeit) pro Kind für kindergeldberechtigte Eltern

– Schichtzulagen anteilig bei Urlaub und Lohnfortzahlung wegen Krankheit im Entgelt berücksichtigt

– eine mitarbeiterorientierte Dienstplanung

– interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

– attraktives Dienstrad Leasing-Modell (Eurorad)

Im Vorfeld bieten wir die Möglichkeit einer Hospitation an, so dass Sie sich ein umfassendes Bild unserer Klinik und Ihrer zukünftigen Kollegen machen können.

Hier bringen Sie sich ein:

– fundierte Kenntnisse der pneumologischen Diagnostik und Therapie, gerne auch mit guten Kenntnissen in der pulmonalen Tumortherapie (Chemo-Immuntherapie), inkl. Fertigkeiten in: flexible/starre Bronchoskopie Argon Plasma+ Laser Destruktion von Granulations-/ Tumorgewebe, EBUS-TBNA, EBUS-Mini- Sonde , TBLB, Punktionsdilatationstracheotomie, thorakaler Ultraschall, Pleuradrainage-/ PleurX-Drainage-Einlage

– Erfahrung in der Beatmungsmedizin

– Ausbildung von MedizinstudentenInnen, AssistenzärztInnen, pflegerischen KollegInnen

– Mitarbeit bei Zertifizierungsmaßnahmen oder Studien in der Abteilung

– Mitarbeit bei medizin-ökonomischen Aufgaben der Abteilung (z.B. DRG) und bei der Qualitätssicherung und Prozessoptimierung

Wir wünschen uns von Ihnen:

– Facharztanerkennung für Innere Medizin und Pneumologie

– Sie sind kommunikationsstark und begegnen unseren Patienten und ihren Angehörigen mit Empathie und Kompetenz

– Sie arbeiten zielstrebig und strukturiert, mit einem hohen Maß an Eigeninitiative

Die Position kann in Teil- oder Vollzeit besetzt werden und ist unbefristet.

Eine positive Einstellung zur evangelischen Kirche und ihrem diakonischen Auftrag ist für uns selbstverständlich.

Referenznummer: 127/22 (bitte immer angeben)

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail: bewerbungen@pfeiffersche-stiftungen.org 


Ihre Fragen beantwortet gern der Leiter der Klinik für Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin und Thorakale Onkologie Herr Chefarzt Dr. D. Dinjus, unter der Telefonnummer 039222-81200,

E-Mail: dinjus@Lungenklinik-Lostau.de