Übersicht

Kath. Kindertagesstätte St. Franziskus, Offenburg-Bohlsbach

Perrignyweg 1

77652 Offenburg

Fr. Carina Vollmer (Geschäftsführung Kindertageseinrichtungen) – Tel.: 0781 9279-58

info@vst-offenburg.de

Internet: www.kath-offenburg.de

Leitung Kindertagesstätte 100% (m/w/d) – ab 01.08.2024 – unbefristet – Kath. Kita St. Franziskus, Offenburg-Bohlsbach

Stelle verfügbar / Bewerbungsende: 26.05.2024

Vorstellung der Einrichtung

Trägerin der Kath. Kindertagesstätte St. Franziskus ist die Röm.-Kath. Kirchengemeinde Offenburg St. Ursula.

Derzeit werden ca. 125 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in sieben Gruppen betreut, gefördert

und verpflegt. Die tägliche Betreuungszeit reicht von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr. Beschäftigt sind eine ständige

stellvertretende Leitung, pädagogische Fachkräfte sowie Zusatzkräfte, die Leitung der Einrichtung,

zwei PiA-Auszubildende sowie weitere MitarbeiterInnen im Bereich Hauswirtschaft und Hausmeister.

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der Orientierungsplan, den wir in Anlehnung an das Handlungkonzept

infans umsetzen. Unsere Konzeption beruht auf festen Stammgruppen mit einer Öffnung außerhab der

Gruppenzimmer mit verschiedenen Bildungsbereichen. Die Kath. Kindertagesstätte St. Franziskus arbeitet nach dem

Leitbild der Röm.-Kath. Kirchengemeinde Offenburg St. Ursula.

Die Kindertagesstätte besteht aus vier Gruppen für Kinder über drei Jahren sowie drei Krippengruppen.

Ihre Aufgaben

Als Leitung der Kath. Kindertagesstätte St. Franziskus tragen Sie maßgeblich zur pädagogischen und

organisatorischen Weiterentwicklung der Einrichtung bei. In enger Zusammenarbeit mit dem Träger und der

ständigen stellvertretenden Leitung bewahren Sie den Überblick über die Ausrichtung der pädagogischen Arbeit und

gestalten diese mit Ihrer Führungspersönlichkeit aktiv mit. Engagiert und innovativ bewältigen Sie die täglichen

Anforderungen, die der Kita-Alltag mit sich bringt. In schwierigen Situationen können Sie Prioritäten setzen. Sie

bringen sich wertschätzend mit Ihrer Person und Ihren Kompetenzen in die tägliche Arbeit ein.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

– Pädagogische Gesamtverantwortung der Kindertagesstätte

– Personalführung und Entwicklung der pädagogischen und nicht pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in

der Einrichtung

– Kooperation und enge Zusammenarbeit mit dem Träger, der Gemeinde, den Erziehungsberechtigten und

verschiedenen Kooperationseinrichtungen und Institutionen

– Administrative Aufgaben inkl. Koordination der Anmeldungen

– Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Anforderungen

– Anerkennung als Fachkraft nach §7 KiTaG

– Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche

– Fundiertes pädagogisches Fachwissen

– Positive Haltung gegenüber unseren Kindern und Eltern und die Fähigkeit auf die Bedürfnisse von Mitarbeitern,

Kindern sowie deren Familien einzugehen

– Humor und Engagement

– Eingeninitiative, Teamgeist und Freude an der Arbeit

– Fachliche Qualifikationen und idealerweise Leitungserfahrung

– Kooperativer Führunggstil und weitere Führungskompetenzen

– Fähigkeit zur Teamarbeit

– Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten sowie Entschlusskraft und Verantwortungsbereitschaft

– Freude und kreatives Mitwirken bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Einrichtung

– Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen

Was Sie erwartet

– ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit Eingruppierung in S16

– ein herausfordernder, abwechslungsreicher, interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz, der eigenverantwortliches

und selbstständiges Arbeiten zulässt

– 125 Kinder in sieben Gruppen

– ein aufgeschlossenes Team aus pädagogischen Fachkräften

– Vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit dem Träger

– Regelmäßiger und unterstützender Austausch mit den anderen Leitungen der Kirchengemeinde

– Interne und externe Fortbildungen sowie Leitungs-Coaching

– Bezahlung in Anlehnung an den Tarifvertrag SuE sowie Jahressonderzahlung, Ergänzungsentgelt, Kinderzulage,

betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

– Betriebliches Gesundheitsmanagement

– Entgeltumwandlung mit Möglichkeit des Jobrads

Beschäftigungsverhältnis

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100%, das sind derzeit 39 Wochenstunden.

Die Stelle ist ab 01.08.2024 unbefristet zu besetzen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 26.05.2024 an:

Erzdiözese Freiburg

c/o Verrechnungsstelle Offenburg

Pfarrstr. 6

77652 Offenburg

oder per E-Mail im PDF-Format an: info@vst-offenburg.de

Bitte geben Sie im Betreff auch den Namen der Kath. Kindertagesstätte an, für welche Sie sich bewerben möchten.

Die Vorstellungsgespräche finden am 29. Mai 2024 statt.

Für offene Fragen stehen Ihnen die Kita-Leitung Fr. Dunja Zeil unter 0781 9609- 491 und Frau Carina Vollmer

(Geschäftsführung Kindertageseinrichtungen) unter 0781 9279-58 gerne zur Verfügung.

Eingruppierung

Die Vergütung erfolgt nach der Arbeitsvertragsordnung des Erzbistums Freiburg (AVO) in Anlehnung an den

Tarifvertrag für den Sozial- und Erziehungsdienst in S16.

Baden-Württemberg Kindertagesstättenleiterin Kindertagesstättenleitung Erzieher Erzieherin pädagogische Fachkraft Kita