Übersicht

Leitung Pflegerische Dienste (m/w/d)

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen und Dachverband für mehr als 870 rechtlich und organisatorisch selbstständige gemeinnützige Mit­glieds­organisationen mit über 1 Mio. Einzelmitgliedern. In 41 verbandseigenen dezentralen Sozialzentren in ganz Nieder­sachsen mit über 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird soziale Arbeit mit und für die Menschen vor Ort geleistet.

Die Region Süd des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e.V. umfasst die Kreisverbände Göttingen, Nort­heim, Osterode, Goslar-Seesen, Hildesheim-Alfeld und Holzminden mit insgesamt zwölf Einrichtungen der ambulanten und teilstationären Pflege inklusive Diensten der hauswirtschaftlichen Versorgung. In ihnen erbringen rund 300 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeiter pflegerische und hauswirtschaftliche Leistungen für hilfebedürftige Menschen, die trotz Pflegebedürftigkeit in ihrer häuslichen Umgebung bleiben möchten.

Gestalten Sie die pflegerischen Angebote des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes in der Region Niedersachsen-Süd hinsichtlich der Leistungsqualität und Wirtschaftlichkeit als

Leitung Pflegerische Dienste (m/w/d) Region Niedersachsen-Süd

Die Stelle ist unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden.

In Ihrem beruflichen Alltag steuern Sie Ihren Bereich verantwortlich nach mit der Regionalgeschäftsführung abge­stimm­ten Zielvorgaben. Dabei repräsentieren Sie die Pflegerischen Dienste in der Region nach innen und nach außen.

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche, wirtschaftliche und personelle Ver­ant­wortung für die Pflegerischen Dienste der Region Niedersachsen-Süd sowie Führung der Leitungen vor Ort
  • Entwicklung innovativer und kundenorientierter Angebote im ambulanten und teilstationären Bereich
  • Erstellung zeitnaher Problemanalysen und Um­setzung von Gegenmaßnahmen sowie Report an die Regionalgeschäftsführung
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der pflege­ri­schen Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität nach Konzepten des Fachreferates Pflege des Pari­tä­ti­schen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e.V.

Ihr Profil:

  • Einschlägige akademische Qualifikation oder ent­sprechende Berufserfahrung mit solidem betriebs­wirtschaftlichem Know-how
  • Führungserfahrung im Pflege- bzw. Gesund­heits­sektor sowie tiefgehende Kenntnisse der zu­tref­fenden Sozialgesetzgebung
  • Fähigkeit, Konzepte fachlich korrekt zu erarbeiten und umzusetzen
  • Hohe Sozialkompetenz sowie Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu örtlich flexiblem Arbeiten
  • Erweiterte EDV-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Eine fachlich anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe bei einem renommierten Arbeitgeber in der Wohlfahrtspflege
  • Verantwortliche Gestaltung von Prozessen innerhalb Ihres Aufgabenbereichs
  • Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Vergütung gemäß der Betriebsvereinbarung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Niedersachsen e. V. und Jahressonderzahlung
  • Weitere soziale Leistungen, wie zum Beispiel:
    • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge nach 1 Jahr Betriebszugehörigkeit
    • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
    • Beihilfen für Kinderbetreuung, Zahnersatz, Sehhilfen u.v.m.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe Ihrer Gehalts­vorstellung sowie Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bevorzugt per E-Mail an:

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Westermann (Bereich Personal) unter der Rufnummer 0551 – 90008-20 zur Verfügung.

oder postalisch an:

Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. Kreisverband Göttingen z. Hd. Herr Dr. Volker Bullwinkel Zollstock 9a 37081 Göttingen