Übersicht

Im Fachbereich Studien, Kooperationen & Innovationsmanagement, Standort Campus Virchow-Klinikum (CVK) besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als
Projektleitung Gesundheitsdaten (m/w/d)

(Kennziffer: 13406)

Die Labor Berlin – Charité Vivantes Services GmbH ist das zum 1. Januar 2011 als Dienstleistungsgesellschaft für externe Kunden gegründete Laborunternehmen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH. In enger Zusammenarbeit mit der Schwestergesellschaft Labor Berlin – Charité Vivantes GmbH bietet Labor Berlin Services ein umfangreiches Leistungsportfolio, welches nicht nur labordiagnostische Leistungen höchster Qualität, sondern auch Beratungs- und Managementleistungen umfasst. Labor Berlin Services versorgt im Rahmen des netzwerk Labor bereits mehr als 30 Kliniken mit über 24.000 Krankenhausbetten in Berlin sowie im gesamten Bundesgebiet und ist durch MVZ-Strukturen auch am ambulanten Gesundheitsmarkt tätig.

Der interdisziplinäre Bereich Studien, Kooperationen und Innovationsmanagement (SKI) agiert als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Krankenversorgung und Industrie, mit dem Ziel:

Diagnostische Spitzenmedizin verfügbar zu machen
Frühzeitigen Zugang zu relevanten Innovationen sicherzustellen
Referenz für eine Vielzahl diagnostischer Bereiche zu sein
Expertise in zukünftigen Schlüsseltechnologien zu erweitern

Akquise, Planung und Umsetzung von Studien und Kooperationen mit innovativen Unternehmen der Diagnostikindustrie, dies beinhaltet insbesondere die Sicherstellung der Verfügbarkeit von klinische Labordaten und die Verknüpfung mit Krankenhausdaten
Erweiterung des Leistungsportfolios (insb. basierend auf Nutzung von Labordaten und Krankenhausdaten) für Forschungsaktivitäten der Gesellschafter Charité und Vivantes, der Umsetzung zusätzlicher externer Studien (insb. klinische Leistungsbewertungsstudien), als auch durch die Schaffung der Voraussetzungen für die Validierungen von „In-Haus” Verfahren (LDTs) nach IVD-R
Erfolgreiche Abstimmung mit Verantwortlichen unterschiedlicher Kliniken bzgl. Zugriff, Verknüpfung und Nutzung von Gesundheitsdaten
Einbindung in Projekte zum Aufbau und der Optimierung von Datenarchitekturen zur Gestaltung von Lösungen/Algorithmen im Bereich Digitaler Gesundheit
Sicherstellung der Umsetzbarkeit nach rechtlichen, organisatorischen Aspekten
Optimierung von Prozessen und der Automatisierung für den Probenmaterial- und Datenzugriff
Zusammenarbeit mit diversen klinischen Partnern und diagnostischen Laborbereichen zur effizienten Projektumsetzung: u.a. Mikrobiologie, Infektionsdiagnostik, Klinische Chemie, Immunologie, Endokrinologie
Planung, Steuerung und Überwachung von Ressourcen, Kosten, Meilensteinen, Terminen und Zielerreichung
Vorbereitung, Abstimmung und Durchführung von Verhandlungen mit (Industrie-)Partnern zur inhaltlichen und vertraglichen Gestaltung von Kooperationen unter Beachtung der regulatorischen Anforderungen (AMG, MPG, GCP-V)
Führungsarbeit in Projekten

Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
Alternativ: naturwissenschaftliches Studium (Biologie, Biotechnologie, Chemie, Biochemie) – Promotion bevorzugt
Mehrjährige Berufserfahrung in den unter „Aufgaben” beschriebenen Punkten
Erfahrungen im Bereich klinische Patientenversorgung
Erfahrung in der Planung und Durchführung klinischer Prüfungen / Leistungsstudien
Erfahrungen im Bereich Medizinrecht und Datenschutz von Vorteil
Erfahrungen im Bereich Gesundheitsdaten von Vorteil
IT- / Datenstruktur Affinität
Praktische Erfahrung in der Arbeit in einem akkreditierten Labor oder der industrienahen Produktentwicklung/Durchführung von Studien
Erfahrung im Projektmanagement sowie in der Moderation und Verhandlungsführung
Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 15189, DIN EN ISO/IEC 17025 oder GCP) von Vorteil
Laterale Führungserfahrung von Vorteil
Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
Sehr gute Kenntnisse Microsoft-Office Produkte
Überdurchschnittlich hohe Leistungsbereitschaft, Engagement, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Eine abwechslungsreiche, herausfordernde, flexible und unbefristete Tätigkeit in Vollzeit
Eine attraktive Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen
Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Teilnahme an unserem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm
Mitgliedschaft im Urban Sports Club mit über 200 Sportangeboten in Berlin und Umgebung
Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zur Berufsunfähigkeitsversicherung
Notfallbetreuung Ihres Kindes über „Kids Mobil”
Möglichkeit eines regelmäßigen, kostenlosen labordiagnostischen Basis-Checks
Aktives Ideenmanagement und Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Projekt und Ideen
Eine Vielzahl an tollen Veranstaltungen ausgerichtet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, Sportevents, Gesundheitstag
Weitere attraktive Arbeitgeberleistungen rund um Ihre persönlichen Bedürfnisse