Übersicht

Mit Zuwendung und Fürsorge versorgen wir im Nieren- und Diabeteszentrum Fürth unsere Patientinnen und Patienten von der Prävention und Früherkennung bis zur Dialyse und Trans­plantationsnachsorge.

Moderne Medizin, stetige Weiterentwicklung, Teamgeist und Wertschätzung bestimmen unsere Unternehmenskultur. Wir arbeiten zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten. Das Nieren- und Diabeteszentrum Fürth liegt mitten in der Metro­polregion Nürnberg/Fürth/Erlangen. Die Region bietet eine hohe Lebensqualität sowie gute Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.

Zur Erweiterung unseres Ambulanzteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinische Fachangestellte (m/w/d) Teilzeit 20-30 Stunden

Ihre Aufgaben

  • Patientenorientiertes Praxismanagement
  • Kommunikation, Empfang & Terminvergabe
  • Vorbereitung und Assistenz der Behandlungen
  • Dokumentation und Abrechnung

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung
  • Hohe menschliche Kompetenz und Einfühlungsvermögen
    im Patientenkontakt
  • Konstruktive Zusammenarbeit im Team
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Interesse am Umgang mit moderner Technik

Wir bieten

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Attraktive Zusatzleistungen
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Umfassende Einarbeitung
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsfähigen Gesundheits­unternehmen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an die Ärztliche Leiterin,
Frau Dr. Iris Kistner
(gerne auch per E-Mail an iris.kistner[AT]operasan.de ).

Nieren- und Diabeteszentrum Fürth
Alte Reutstraße FürthTelefon: 0911 – 7 0

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) Festanstellung Teilzeit operasan Fürth MVZ GmbH Fürth Chemie, Pharma & Medizin allg.,Gesundheitsdienstleistungen Arzthelfer,Medizinische Fachangestellte Festanstellung Teilzeit Berufseinsteiger Unser Nieren- und Diabeteszentrum wurde 2001 in Fürth gegründet. 2004 kam die Zweigstelle im Gesundheitszentrum Höchstadt hinzu. Im Januar 2020 haben wir unser Zentrum mit den beiden Standorten in ein MVZ umgewandelt.