Übersicht

Das UKM unterstützt die Verein­barkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familien­bewusstes Unter­nehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglich­keit der Teilzeit­beschäfti­gung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetz­lichen Vor­schriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwer­behin­derte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Das Universitätsklinikum Münster ist eines der führenden Krankenhäuser Deutschlands. Eine solche Position erlangt man nicht nur durch Größe und medizinische Erfolge. Wichtig ist das Engage­ment jedes Einzelnen. Wir brauchen Ihr Engage­ment, um selbst im Kleinen Großes für unsere Patienten leisten zu können. Dafür bieten wir Ihnen viele Möglichkeiten, damit Sie selbst weiter wachsen können.

  • Aufnahme und Patientenverwaltung: Aufnahmeformalitäten, Krankenblattverwaltung, Terminmanagement, abrechnungsrelevante Tätigkeiten, Patientendokumentation
  • Organisation und Administration: Materialanforderung, Befundablage, Koordination von Abläufen
  • EKG-Registrierung, Untersuchungsvorbereitungen und Assistenz, Spiroergometrie, Blutabnahme, Lungenfunktionsteste, 6 Min. Geh-Teste
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte (Arzthelfer)
  • Gute Kenntnisse der MS-Office-Programme
  • Eine selbstständige, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Engagement und Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Aufgeschlossenheit
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit