Übersicht

Sigmaringen / 07.01.2021

Das SRH Krankenhaus Sigmaringen ist eine Klinik der Grund- und Regelversorgung mit den Fachabteilungen Allgemein-/Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie, Gynäkologie/ Geburtshilfe, Urologie, HNO, Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie und Intensivmedizin sowie Fachzentren für spezielle Erkrankungen. Das Krankenhaus ist onkologischer Schwerpunkt des Landes Baden-Württemberg und akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen.
Wir gehören zur SRH Kliniken GmbH, einem der führenden privaten Klinikträger mit zwölf Akut- und sechs Rehakliniken sowie einer Vielzahl an Medizinischen Versorgungszentren. Mehr als 10.000 Mitarbeiter betreuen jährlich 1,15 Millionen Patienten.

Im Zuge einer Nachbesetzung im onkologischen Sekretariat suchen wir Sie zum 01.06.2021 in Teilzeit mit 30 Wochenstunden.

Ihre Aufgabe:

  • Sprechstundenorganisation mit Terminvergabe
  • Schreiben von Arztbriefen und Befunden
  • Ambulante Kassen- und Privatabrechnung
  • Blutabnahme und Portspülungen
  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinischer Fachangestellter w/m/d
  • Fähigkeit zur konstruktiven und interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Prozessorientiertes wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Motivation und Empathie für unsere Patienten
  • Sichere Kenntnis der medizinischen Nomenklatur

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit weitreichenden Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Das Paket wird durch eine attraktive Vergütung mit betrieblicher Altersvorsorge sowie einem Dienstrad-Leasingangebot abgerundet. Zudem wartet auf Sie eine landschaftliche reizvolle Umgebung (Naturpark, Obere Donau, Bodenseenähe) mit hohem Freizeitwert, preisgünstigen Wohnmöglichkeiten und einer guten Infrastruktur. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung – gleichermaßen willkommen sind. Berufsanfänger und Wiedereinsteiger sind herzlich willkommen.