Übersicht

Modernste Medizin und Pflege – mit Sicherheit! Das Universitäts­klinikum Erlangen bietet seit seiner Gründung im Jahr 1815 Medizin auf höchstem Niveau. In Diagnose und Therapie werden neueste Erkenntnisse der medizinischen Forschung sowie modernste Geräte eingesetzt. Über 8 000 Mitarbeitende aus rund 50 Berufen sind für die Erfüllung der viel­fältigen Aufgaben des Universitäts­klinikums Erlangen notwendig und kümmern sich rund um die Uhr um unsere Patienten.

MFA (m/w/d) für die Psychiatrische und Psycho­therapeutische Klinik zum nächst­möglichen Zeitpunkt in Vollzeit gesucht Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Ärzte im ambulanten und stationären Bereich
  • Terminkoordination des therapeutischen Teams
  • Aufnahme- und Entlassungs­koordination, Akten­pflege, Bearbeitung von Arzt­briefen
  • Durchführung von Gruppen­therapien (wie z.B. Morgen­aktivierung)
  • Erstellen von EKGs, Durchführung von rTMS, i.m. Medikamenten­gabe, Blut­entnahme und Assistenz bei medizinischen Unter­suchungen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Fach­angestellten (m/w/d)
  • selbstständige und verantwortungs­bewusste Arbeitsweise
  • Organisationstalent, soziale Kompetenz, Loyalität und Team­fähigkeit
  • wertschätzender Umgang mit teils schwer und chronisch psychisch erkrankten Patienten
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben

Zusätzlich von Vorteil sind:

  • einschlägige Berufserfahrung
  • gute EDV-Kenntnisse
  • bisherige Tätigkeiten oder Qualifikationen im Bereich Praxis­management und Patienten­administration

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren, interessanten Arbeitsplatz in einem motivierten, aufgeschlossenen Team
  • sorgfältige und qualifizierte Einarbeitung und Unter­stützung bei der neuen Herausforderung
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungs­vollen Tätigkeits­bereich mit individuellen Entwicklungs­möglichkeiten
  • umfassende Angebote zur Gesundheits­förderung
  • alle Leistungen des öffentlichen Dienstes inklusive Zusatz­vorsorge der Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • familienfreundliches Umfeld und gegebenen­falls Wohnheimplätze
  • Anrechnung der Berufserfahrung möglich

Bemerkungen:

  • die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraus­setzungen gemäß Entgelt­gruppe 5 TV-L
  • die Stelle ist befristet für zwei Jahre

Auskünfte:

Claudia Rauh, Direktionssekretärin Telefon: -34168

Ihre ausführliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 24.05.2021 über unser Online-Bewerbungsformular an:

Universitätsklinikum Erlangen Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik Prof. Dr. J. Kornhuber Schwabachanlage 6 91054 Erlangen

Weitere Infos unter:

Aufgrund der neuen Datenschutz­grund­verordnung (DSGVO) weisen wir darauf hin, dass Ihre Unter­lagen im Rahmen des Bewerbungs­prozesses gespeichert und drei Monate nach Abschluss des Bewerbungs­verfahrens gelöscht werden.