Übersicht

Die BDH-Klinik Hessisch Oldendorf ist ein Neuro­logisches Zentrum mit Intensiv­medizin, Stroke Unit und phasen­über­greifen­der Reha­bilita­tion. Als akademische Koopera­tions­partner der Medizinischen Hochschule Hannover verfügt die BDH-Klinik in einem Kranken­haus­teil über 113 Plan­betten der Reha­bilita­tions­phasen A und B und zusätzlich über 127 Rehabili­tations­betten der Phasen C, D und E.

  • Bedarfsgerechte Erstellung von Fördermaßnahmen für Menschen mit neurologischen Beeinträchtigungen (bspw. Förderung der Kulturtechniken)
  • Erhebung von Fähigkeitsprofilen
  • Beurteilung der berufsbezogenen Leistungsfähigkeit bzw. der Leistungsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  • Planung und Umsetzung von berufsvorbereitenden Maßnahmen
  • Durchführung von Patientenschulungen
  • Interdisziplinäre und multiprofessionelle Zusammenarbeit mit allen Bereichen der Klinik
  • Ein erfolgreich absolviertes Studium der Sonderpädagogik oder Rehabilitationspädagogik bzw. ein vergleichbares Studium
  • Eine hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • Organisationsgeschick und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft