Übersicht

Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Technische/-r Assistent/-in (w/m/d)
Virologie

Vollzeit; befristet bis zum 31. Juli 2022

Wir sind eine sehr engagierte translationale Forschungsgruppe, die sich den Grundlagen der menschlichen Immunantwort gegen Infektionserreger widmet. Die gewonnenen Erkenntnisse dienen der Entwicklung neuartiger Ansätze zur Prävention und Behandlung von Infektionen. Ein besonderer Fokus liegt auf der Identifizierung und Prüfung von Antikörpern, die gegen Viren wie HIV-1 und SARS-CoV-2 gerichtet sind. Hierzu führen wir auch verschiedene klinische Studien von breitem Spektrum durch. Diese reichen von Observationsstudien mit mehreren tausend Teilnehmerinnen / Teilnehmern bis hin zu interventionellen Studien der Phasen I-II, in denen die Sicherheit und Wirksamkeit der identifizierten Antikörper untersucht wird.

Unterstützung bei der Durchführung verschiedener wissenschaftlicher Projekte und enge Zusammenarbeit mit Doktorandinnen / Doktoranden, Postdoktorandinnen / Postdoktoranden und anderen Mitarbeitern/-innen der Arbeitsgruppe
Mitarbeit an nationalen und internationalen interventionellen klinischen Studien (Phase I – II) und Observationsstudien
Isolation von Stamm- und Immunzellen aus menschlichem Gewebe / Blut
Arbeiten mit Zelllinien und infektiösem biologischen Material
Planung und Abstimmung studienbedingter Aufgaben und Verantwortlichkeiten sowie Überwachung des Zeitplans
Mitwirken an der Entwicklung standardisierter Arbeitsanweisungen (SOPs)
Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Prozessqualität
Erstellung und Pflege einer Biobank
Extraktion von RNA / DNA
Durchführung von qPCR, ELISA und Durchflusszytometrie
Auswertungen / Zusammenstellung klinischer und experimenteller Daten in englischer Sprache

Ausbildung zur / zum Technischen Assistentin / Assistenten (MTA, BTA o. ä.)
Großes Interesse und Freude an wissenschaftlicher Forschung
Sehr gute Organisation und sorgfältiges und genaues Arbeiten
Selbstständiges Arbeiten und Flexibilität
Teamfähigkeit, Zusammenarbeit mit einer interdisziplinären Arbeitsgruppe
Hohes Maß an Motivation und Engagement
Gute Englischkenntnisse, gute PC-Anwenderkenntnisse
Erfahrungen mit immunologischen Arbeitstechniken (e.g., FACS, qPCR, ELISA)

Arbeiten in einer sehr engagierten, kompetenten und netten Forschungsgruppe mit einem interdisziplinären Team aus Naturwissenschaftlern/-innen, Ärztinnen / Ärzten, Technischen Mitarbeitern/-innen, Projektmanagern/-innen und Studienkoordinatoren/-innen
Abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem hoch interessanten, dynamischen und anspruchsvollen Umfeld
Arbeiten mit internationalen Partnern
Möglichkeit persönlicher Weiterentwicklung innerhalb der Gruppe und durch Fortbildungen

Vergütung nach TV-L bis EG 9 a