Übersicht

Empathie und Therapie für Kinder und Jugendliche in Berlin

Bei unserer Mandantin handelt es sich um eine traditionsreiche und in namhafter diakonischer Trägerschaft stehende Klinik der Schwerpunktversorgung mit rund 780 Betten. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité werden in 15 Fachabteilungen, sieben hochspezialisierten Zentren und sieben Tageskliniken jährlich etwa 53.000 Menschen stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Mehr als 1.400 kompetente Mitarbeitende setzen sich für eine ganzheitliche und auf christlichen Werten beruhende Betreuung auf höchstem Niveau ein. Innovative Konzepte einer zukunftsweisenden Medizin bilden die Grundlage für die weiteren Ziele des baulich und medizintechnisch exzellent ausgestatteten Krankenhauses. Im Zuge einer Nachfolge und Erweiterung suchen wir in Teilzeit oder in Vollzeit zum nächstmöglichen Termin eine fachlich versierte und menschlich überzeugende ärztliche Persönlichkeit als

Oberarzt (w/m/d) Kinder- und Jugendpsychiatrie

In dieser Position sind Sie direkt der Chefärztin der Abtei­lung für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters unterstellt. Das Kranken­haus ist mit der Pflichtversorgung für die Regionen Lichten­berg, Hohenschönhausen und Marzahn-Hellers­dorf betraut. Hierfür stehen zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen vom 4. bis zum 18. Lebensjahr 30 vollstationäre Akut- und Regelbehandlungsplätze sowie in Kooperation mit einer Kinderklinik zehn stationäre Plätze für die Psychosomatik mit dem Schwerpunkt Essstö­run­gen und Diabetes mellitus zur Verfügung. Ab dem dritten Quartal wird zusätzlich eine Tagesklinik für Schmerz­the­rapie eröffnet. Weiterhin werden eine Tagesklinik mit 44 teilstationären Behandlungsplätzen sowie eine Tages­gruppe mit sechs Eltern-Kind-Behandlungsplätzen ange­bo­ten.

Abgerundet wird das Leistungsangebot durch eine Institutsambulanz mit verschiedenen Spezial­sprech­stun­den u.a. für Zwangsstörungen, Psychosomatik und das fetale Alkoholsyndrom (FAS). Auch die Betreuung geistig Behinderter Kinder und Jugendlicher stellt einen beson­de­ren Schwerpunkt dar. Im Mittelpunkt steht insgesamt ein multimodales Behandlungskonzept, in dem fundierte tiefen­psycho­logische, sowie verhaltens- und familien­the­ra­peutische Ansätze mit verschieden indikations­bezo­ge­nen Methoden integriert sind. Viel Wert wird dabei auf die Multifamilientherapie gelegt.

Wir sprechen für diese Aufgabe Fachärzte (w/m/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie an, die Freude an der Lei­tung eines interdisziplinären Teams haben und Assis­ten­ten (w/m/d) gern ausbilden.

Für Rückfragen steht Ihnen der verantwortliche Berater Herr Christian Strauß unter der Rufnummer 04161 – gern zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die unten genannte E-Mail-Adresse unter der Kennziffer an die Tadewald Personal­beratung GmbH, Am Markt 1, 21614 Buxtehude. Es gelten unsere Daten­schutz­­be­stim­mungen.