Übersicht

Pflegeberater (m/w/d)

Pflegestützpunkte tragen zur Sicherstellung und Vernetzung von wohnortnahen Angeboten und von Angeboten der Pflege, Versorgung, Betreuung und Beratung bei. Für die wohnortnahe Beratung der Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen in unserem neuen Pflegestützpunkt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Pflegeberater/-in (m/w/d) für den Pflegestützpunkt Ebersberg

unbefristet und in Vollzeit. Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Pflegeberatung nach § 7a SGB XI
  • umfassende sowie unabhängige Auskunft und Beratung zu den Rechten und Pflichten nach dem Sozialgesetzbuch und zur Auswahl und Inanspruchnahme der bundes- oder landesrechtlich vor­gesehenen Sozialleistungen und sonstigen Hilfsangeboten
  • Durchführen von Hausbesuchen nach Bedarf
  • Koordinierung aller für die wohnortnahe Versorgung und Betreuung in Betracht kommenden ge­sundheitsfördernden, präventiven, kurativen, rehabilitativen und sonstigen medizinischen sowie pflegerischen und sozialen Hilfs- und Unterstützungsangebote einschließlich der Hilfestellung bei der Inanspruchnahme der Leistungen
  • Vernetzung aufeinander abgestimmter pflegerischer und sozialer Versorgungs- und Betreuungs­angebote
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nach Abstimmung, Gestaltung von Vorträgen zum Thema „Pflege”
  • Dokumentation und Datenauswertung

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium des Studienfaches Pflegewissenschaft, Pflege­management (Dipl. FH / Bachelor) oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Alten-, Ge­sundheits- oder Krankenpfleger/-in (m/w/d) bzw. als Sozialversicherungsfachangestellte/-r (m/w/d)
  • Qualifikation zum/-r Pflegeberater/- in (m/w/d) nach § 7a SGB XI bzw. Bereitschaft diese nachzu­holen
  • idealerweise Kenntnisse über sämtliche sozialleistungsrechtlichen Vorschriften bzw. Bereitschaft, sich diese Kenntnisse im Rahmen der Einarbeitung anzueignen
  • Erfahrungen in der Beratung von Pflege- und Hilfebedürftigen wünschenswert
  • ständige Bereitschaft zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Arbeit an verschiedenen Einsatzorten im Landkreis
  • Bereitschaft zur Organisation, Durchführung und Teilnahme an Abend- und Wochenend­veran­stal­tungen
  • sicheres und freundliches Auftreten, Dienstleistungsorientierung
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Eigeninitiative
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, hohe soziale Kompetenz und Kooperationsfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse sowie Bereitschaft, sich in Fachprogramme einzuarbeiten
  • gute schriftliche wie mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B und Verfügbarkeit eines PKWs

Wir bieten Ihnen:

  • ein selbstständiges, anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Förderung der beruflichen Weiterentwicklung z.B. durch sehr gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine partnerschaftliche und wertschätzende Zusammenarbeit im Team sowie ein gutes Betriebs­klima
  • eine Großraumzulage München in Höhe von derzeit monatlich 270 EUR und 50 EUR pro Kind
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen sowie eine Jahres­sonderzahlung
  • eine Eingruppierung je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung bei o.g. erfolgreich abge­schlossenen Hochschulstudium in Entgeltgruppe S 12 TVöD, bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung als Alten-, Gesundheits- oder Krankenpfleger/-in (m/w/d) in Entgeltgruppe S 8b TVöD, bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/-r (m/w/d) in Entgeltgruppe 9a TVöD

Da Ihre Aufgaben mit Außendienst verbunden sind, ist der Einsatz eines eigenen PKW (gegen entsprechende Kostenerstattung) erforderlich.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes Ebersberg bis spätestens 19.05.2021. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Specht, Teamleiter (Tel.Nr. -514) oder Frau Pöhlitz, Personalservice (Tel.Nr. -145) gerne zur Verfügung.

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Landratsamt Ebersberg