Übersicht

Pflegefachkraft für Seniorenzentrum (m/w/d) Caritas Altenhilfe gGmbH Berufliche Perspektiven. Gute Bedingungen. Offene Menschen.

Pflegefachkraft für Seniorenzentrum in Oberschöneweide (m/w/d)

Berlin

Voll- oder Teilzeit

Pflegefachkraft für Seniorenzentrum in Oberschöneweide (m/w/d)

In Ruhe die Bewohner kennenlernen, Pflege als Berufung verstehen, Lebensqualität verbessern und für Wohlbefinden sorgen: Mein Name ist Monique Bischof, ich bin die Pflegedienstleiterin des Caritas-Seniorenzentrums St. Konrad und freue mich auf Ihre fachlichen Kenntnisse ebenso wie auf Ihre zugewandte Art.

Das Haus liegt nahe dem Waldpark Wuhlheide an einem Platz mit Kirche und ist gut erreichbar. Die drei Etagen sind hell, wohnlich und mit allen Arbeitsmitteln ausgestattet, so dass Sie kurze Wege haben. Das Team arbeitet seit der Eröffnung 2010 des Seniorenheims zusammen und freut sich auf neue Mitglieder. Gemeinsam entwickeln wir Strukturen und Abläufe – spannend!

Da zu unserem Seniorenzentrum auch eine Tagespflege, Kurzzeitpflege sowie ein Seniorenwohnhaus gehören, sammeln Sie viele Erfahrungen auch in anderen Bereichen, denn wir helfen einander aus und arbeiten Hand in Hand. In der Zusammenarbeit sind mir reflektierende Gespräche und Offenheit wichtig, und natürlich Freundlichkeit und Respekt.

Das ganze Team und ich freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihre Aufgaben:

  • Die Bewohner in den Mittelpunkt stellen
  • Sich Zeit nehmen und durch Ihre Fähigkeiten als Pflegefachkraft die beste Pflegequalität erreichen, die möglich ist. Wir helfen Ihnen dabei
  • Ihr Wissen über die Bedürfnisse Ihrer Bewohnerinnen und Bewohner einbringen, um bei der Gestaltung der Lebensqualität mitzuwirken
  • Die Pflegedokumentation gern in Gemeinschaftsarbeit mit Kolleginnen und Kollegen erstellen
  • Mit Freude Menschen begegnen

Wir erwarten

  • Sie mit einem Lächeln.
  • Sie mit 5 Tagen praktischer Einweisung in die Abläufe
  • Sie mit Begleitung in den ersten Monaten, bis Sie sich sicher fühlen.
  • Sie als hilfsbereites Team.
  • Sie in einem Umfeld, das offen ist für Ihre Anregungen

Wir bieten

  • Unser Vertrauen und einen unbefristeten Arbeitsvertrag als Pflegefachkraft
  • Tarifliche Vergütung gemäß den AVR (Caritas)
  • Stufensteigerung, so dass sich Ihre langjährige Mitarbeit lohnt
  • Monatsgehalt (bei Vollzeit) von 2.994 € – 3.732 € je nach Erfahrungsstufe, zusätzlich attraktive Zeitzuschläge, Zulagen für Schichtarbeit sowie Jahressonderzahlung Ende November
  • 5,6% des Bruttogehaltes als Einzahlung des Arbeitgebers in eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK)
  • 30 Urlaubstage sowie Zusatzurlaub als Ausgleich für Schichtdienste
  • 3 Besinnungstage im Jahr zur Reflexion, zur Begegnung und zur Beschäftigung mit dem Glauben
  • Eine vereinfachte Pflegedokumentation, die Ihnen mehr Zeit lässt für die Pflege
  • Sicherheit und Entlastung durch kollegiale Zusammenarbeit

Bitte bringen Sie Ihre Wünsche zu Wochenstunden und Dienstzeiten mit in unser Kennenlern-Gespräch.

Innerhalb der Caritas Altenhilfe gibt es für staatlich geprüfte Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger viele Weiterbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel eine Zusatzqualifikation in Palliativ-Care, Basaler Stimulation, als Praxisanleiter/in, Wundmanager oder Fortbildungen zu den Expertenstandards.

Sie müssen keiner Religion angehören, um bei uns zu arbeiten. Wichtig ist uns, dass Sie unsere Werte mittragen.

Unsicher, ob ein Neuanfang das Richtige ist? Probieren Sie es aus! Verbringen Sie einen Tag mit uns und erleben Sie die Arbeitsatmosphäre.

Und jetzt: Einfach online bewerben! Wir freuen uns.

Arbeitsort: Caritas-Seniorenzentrum St. Konrad Antoniuskirchstr. 3-5 12459 Berlin

Ansprechpartner: Monique Bischof Pflegedienstleiterin – 305

Über uns

Als Trägerin von Senioreneinrichtungen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bietet die Caritas Altenhilfe ihren Kundinnen und Kunden, Bewohnerinnen und Bewohnern eine Bandbreite an Versorgungsmöglichkeiten, darunter die vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege, ambulante Pflege, Pflege in ambulant betreuten Wohngemeinschaften oder das Servicewohnen für Senioren.

Finanzielle Sicherheit, Seelsorge und Qualität sind die drei Säulen der Caritas Altenhilfe.

Der verantwortungsvolle Umgang mit unseren finanziellen Ressourcen sorgt dafür, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei uns ein beständiges Zuhause finden. Unsere Gemeinnützigkeit ermöglicht uns, Erwirtschaftetes zum Wohle aller ins Unternehmen zurückzuführen.