Übersicht

In der Lebenshilfe Göppingen arbeiten über 320 Fachkräfte in den Bereichen Schulkindergarten, Bildungszentrum, Werkstätten und Wohnen. Wir betreuen und begleiten in freier Trägerschaft rund 800 Menschen mit Behinderungen und deren Familien.

Die Lebenshilfe Göppingen geht aktiv in die Zukunft mit den Anforderungen des BTHGs (Bundesteilhabegesetz) und will dazu ihr Team verstärken: mit motivierten, engagierten Menschen, die mit uns diesen Weg gestalten möchten. Fachlich fundiert mit einer positiven Lebenseinstellung. Gehen Sie mit?

Unser Angebot:

  • Ein aufgeschlossenes und hoch motiviertes Team mit regelmäßigem fachlichen Austausch und kollegialer Beratung
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung vorhandener Strukturen und Angebote im Hinblick auf das Bundesteilhabegesetz
  • Einarbeitung durch Fachkräfte
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (intern sowie extern)
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-SuE
  • Betriebliche Altersvorsorge

Für den Bereich der Besonderen Wohnformen suchen wir ab sofort eine/n Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w/d) mit erweiterten Aufgaben in Vollzeit, unbefristet.

Ihre Aufgaben und unsere Erwartungen:

  • Personenorientierte Beratung, Begleitung und Unterstützung von Menschen mit geistiger und / oder seelischer Behinderung in einer selbstbestimmten Lebensführung (Anleitung, Organisation, Reflexion und Strukturierung bei im Alltag aufkommenden Themen)
  • Aufnahmeverfahren bis zur Kostenzusage und das Entlassmanagement
  • Anleitung und Ansprechpartner für die Betreuungskräfte und Durchführung von Teambesprechungen
  • Kooperativer Austausch und Zusammenarbeit mit den Bereichsleitungen
  • Zusammenarbeit mit Leistungsträgern und Verfolgung der im Gesamtplan festgeschriebenen Ziele
  • Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern
  • Positiver Umgang mit der Selbstbestimmung vom Menschen mit Behinderung
  • Hohes Einfühlungsvermögen und Toleranz für die Lebenswelt der KlientInnen
  • Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung, vorwiegend SBG IX, X, XII
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Hohes Organisationsgeschick
  • Bereitschaft und Flexibilität zur Arbeit am Nachmittag, Abend sowie am Wochenende
  • Bereitschaft zur ambulanten Arbeit
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation