Übersicht

Die iuvo gemeinnützige GmbH ist eine Einrichtung der Jugend- und Eingliederungshilfe. In den regionalen Schwerpunkten in den Kreisen Dithmarschen, Segeberg, Steinburg und Nordfriesland sowie in den Städten Neumünster und Norderstedt betreuen seit vielen Jahren inzwischen mehr als 400 engagierte und stets aktuell fortgebildete Mitarbeiter mehr als 650 Menschen in unterschiedlichsten dezentralen, ambulanten und stationären Angeboten. Mit Schulen und deren Trägern erarbeitet die iuvo Konzepte für Schulsozialarbeit und realisiert diese an verschiedenen Standorten in den vorgenannten kommunalen Körperschaften. Alle unsere Angebote unterliegen dem GAB-Verfahren zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung. Die iuvo gemeinnützige GmbH gehört zur Gruppe Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie (NGD) in Rendsburg.

Sozialpädagoge (B.A.) (m/w/d) oder staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) in der Funktion einer Gruppenleitung für eine pädagogische Wohngruppe in 24534 Neumünster

VOLLZEIT
24534 Neumünster, Deutschland
Mit Berufserfahrung
16.03.21

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (B.A.) (m/w/d) oder einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) in der Funktion einer Gruppenleitung für eine pädagogische Wohngruppe in 24534 Neumünster. Ihre Aufgaben:
– Führung und fachliche Anleitung eines engagierten Betreuerteams mit bis zu max. 7 Mitarbeitenden und bis zu 10 jungen Menschen im Alter von 15 -21 Jahren
– Koordination der Alltags- / Betreuungs- und Betreueraufgaben
– Weiterentwicklung und Umsetzung der Konzeption
– Vorbereitung und Durchführung von Hilfeplangesprächen
– Freizeitbegleitung
– Hilfe und Unterstützung in schulischen und beruflichen Angelegenheiten
– Kontakte mit Eltern, Jugendämtern und Behörden
– Unterstützung bei der Hilfeplanung
– Ressourcenorientierte Ausgestaltung der Hilfeverläufe
– Mitarbeit bei der konzeptionellen Arbeit
– Zusammenarbeit mit Schulen, Ausbildern, Einrichtungen sowie Ärzten und Therapeuten Wir bieten Ihnen:
– Einen Arbeitsplatz in einem interessanten und anspruchsvollen Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe
– Eine leistungsgerechte Bezahlung nach KTD mit arbeitgeberfinanzierter Zusatzversorgung (inkl. Sonderentgelten und 30 Tagen Urlaub)
– Eine umfassende Einarbeitung und fachliche Begleitung
– Eine vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielräumen
– Ein wertschätzendes Arbeitsklima
– Begleitende Supervision und fachspezifische Fortbildung