Übersicht

Die gpe gGmbH Mainz – Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen in Mainz und Umgebung – ist als mittelständischer sozialer Dienstleister mit derzeit rund 330 hauptamtlichen Beschäftigten im Bereich der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation und Integration von Menschen mit vorwiegend psychischen Erkrankungen und Behinderungen tätig. Die Leistungen unserer Dienste und Einrichtungen sind in hohem Maße kundenorientiert. Das schließt das positive und innovative Reagieren auf die neuen Herausforderungen sozialer Arbeit ein.

Wir bieten eine sinnvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein engagiertes und kollegiales Team und eine der Position entsprechende Bezahlung.

Für unser ServiceCenter – eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen – suchen wir für die Koordination der Bildung und Rehabilitation unserer Werkstattmitarbeiter zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagoge m/w/d Kennziffer: SC-43 001 (39 Wochenstunden, unbefristet).

Ihre Aufgaben:

  • betriebliche Sozialarbeit für den Personenkreis, sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung, Krisenintervention
  • Management individueller Prozesse der Arbeitsintegration
  • Entwicklung und Sicherung der pädagogischen Standards
  • Koordination der beruflichen Rehabilitation und der beruflichen Bildung der Werkstattmitarbeiter (incl. der administrativen Tätigkeiten wie z.B. Verfassen der Teilhabeplanung)
  • Unterstützung der Fachkräfte bei der Bearbeitung pädagogischer Fragestellunge
  • Zusammenarbeit mit Kostenträgern der Werkstatt und mit dem Integrationsfachdienst, dem Berufsbegleitenden Dienst und dem Integrationsamt
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Umsetzung der beruflichen Bildung
  • Abschluss einer Hochschulausbildung (Bachelor, Master, Diplom) als Sozialarbeiter/-in; Sozialpädagoge/-in
  • Verantwortungsbewusstes und selbständiges Handeln sind für Sie eine Selbstverständlichkeit, ebenso Einfühlungsvermögen und angemessener Umgang bei der Arbeit mit Menschen mit Behinderung.
  • Fundierte EDV Kenntnisse und ein Führerschein der Klasse B sind wünschenswert.