Übersicht

Wir suchen zum frühest möglichen Zeitpunkt eine

innewohnende Sozialpädagogische Fachkraft

(Erzieher*in, Heilerziehungspfleger*in oder Sozialpädagoge*in oder vergleichbare Ausbildung

z.B. Kindheitspädagoge*in, Psychologe*in)

mit oder ohne Partner (auch gerne mit eigenen Kindern) für eine familienanaloge Wohngruppe.

Die Besonderheit dieser Hilfeform ist, dass Sie als Fachkraft mit den Kindern und ggf. der eigenen Familie unter einem Dach leben und arbeiten.

Zusatzkräfte unterstützen Sie im Alltag und sind für Vertretung bei Urlaub und Krankheit zuständig. Sinnvoll ist diese Hilfeform für Kinder, die längerfristige Hilfen und Förderung benötigen und auf einen überschaubaren Rahmen mit festen Bezugspersonen angewiesen sind.

Wir bieten:

– Zusammenarbeit mit hinzukommenden sozialpädagogischen Fachkräften und einer Hauswirtschaftskraft

– Fachberatung, Fallsupervision, Fort- und Weiterbildung z. B. zur FASD-Fachkraft

– Unterstützung für den Umzug

– Wohnung für Sie und Ihre Familie

– Bezahlung in Anlehnung an den im Land Berlin geltenden Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV-L-S) sowie zusätzlich eine Pauschale für die innewohnende Tätigkeit

– eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Weihnachtsgeld

Wir erwarten:

– Eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung (Erzieher*in, Sozialpädagoge*in, Heilpädagoge*in oder vergleichbare Ausbildungen) und Berufserfahrung

– die Übernahme von Verantwortung, Flexibilität und Belastbarkeit

– die Fähigkeit auch mit Kindern mit Behinderungen zu arbeiten, Engagement und Freude an der gemeinsamen Arbeit

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

fasd-sprechstunde@ev-sonnenhof.de

Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch vorab. Bitte rufen Sie uns unter der Telefonnummer

030 / 335 80 31 an.