Übersicht

Das Department Psychologie vereint einen Bachelorstudiengang (Psychologie, B.Sc.) ebenso wie zwei Masterstudiengänge (Arbeits- und Organisationspsychologie, M.Sc. und Psychische Gesundheit und Psychotherapie, M.Sc.). Am Campus Hamburg wird der Bachelor angeboten, der Absolvent:innen viele Perspektiven und unterschiedlichste Karrieremöglichkeiten ermöglicht. Das Studium zeichnet sich durch hohe Praxis- und Anwendungsnähe aus.

Zur Verstärkung unseres Teams am Campus Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit oder in Vollzeit einen Professor für Psychologie w/m/d.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis an einer wachsenden und zukunftsorientierten Hochschule, an der Sie die weitere Entwicklung maßgeblich mitgestalten können. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit für Sonderkonditionen für Weiterbildungen, eine betriebliche Altersvorsorge, ein Wertkonto für das Ansparen von Arbeitszeitkontingenten, attraktive Angebote und Vergünstigungen in unserem Online-Einkaufsportal für Mitarbeiter:innen mit namhaften Vertragspartnern und vieles mehr.

Ihre Aufgabe:

❘        Selbstständige Vertretung des Fachbereichs in Lehre und Forschung

❘        Mitwirkung bei der Weiterentwicklung unserer Studiengänge

❘        Mitwirkung in verschiedenen Gremien der Hochschule und bei der Akkreditierung der Studiengänge

❘        Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung

Ihr Profil:

❘        Abgeschlossenes Studium und Promotion im ausgeschriebenen Fach oder einem verwandten Fachgebiet; ggf. Habilitation

❘        Fachrelevante wissenschaftliche Veröffentlichungen sowie nationale/internationale Sichtbarkeit

❘        Anwendungs- bzw. praxisorientierte Forschung

❘        Einschlägige Erfahrungen in der Lehre im Hochschul- bzw. Universitätsbereich sowie bei der Entwicklung und Organisation von Studiengängen

❘        Drittmitteltätigkeit und erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln erwünscht

❘        Bereitschaft, bei Digitalisierungsprozessen mitzuwirken und E-Learning-Formate in der Lehre zu nutzen

❘        Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit

❘        Erfüllung der Anforderungen gem. § 84 ThürHG, insbesondere mehrjährige Praxiserfahrung oder habilitationsähnliche Leistungen

Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung – gleichermaßen willkommen sind.
Ihre fachlichen Fragen beantwortet: Prof. Dr. Katharina Wick; Leiterin Department Psychologie; katharina.wick@srh.de

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich bis zum 15.10.2021 mit Angabe der Kennziffer 7448 online über unser Karriereportal auf unserer Homepage www.srh-karriere.de:

SRH Hochschule für Gesundheit

Kristin Velten-Richter

Wissenschaftliche Referentin der Hochschulentwicklung

kristin.velten-richter@srh.de

 

Über SRH Hochschule für Gesundheit Gera

Die SRH Hochschule für Gesundheit ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit sieben Standorten in Thüringen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Sie bildet aktuell 1.300 Studierende in Bachelor- und Masterstudiengängen zu Spezialisten für den Wachstumsmarkt Gesundheit aus. Studierende lernen an den SRH Hochschulen zielorientiert und eigenverantwortlich nach dem eigens entwickelten Studienmodell CORE (Competence Oriented Research and Education). Aktivierende Lehre sowie kompetenzorientierte Prüfungen qualifizieren in kompakten Themenblöcken wissenschafts- und praxisbasiert optimal für das Berufsleben.
Wir gehören zur SRH - einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 16.000 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser.