Übersicht

2 Stellen zur Promotion

– als Stationsarzt (m/w/d) mit nebenberuflicher Promotionsmöglichkeit –

Unsere Rehabilitationsklinik Göhren befindet sich in einer der schönsten Gegenden der Insel Rügen. Sie wurde 1997 in unberührter Natur im unmittelbaren Küstenstreifen des Südstrandes des Ostseebades Göhren errichtet. Träger der modernen Fachklinik für Orthopädie und Psychosomatik mit 192 Betten ist die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland.

Wir bieten approbierten Ärzten (m/w/d) die Möglichkeit, begleitend zur Tätigkeit als

Stationsarzt (m/w/d)

die Promotion zu beginnen bzw. abzuschließen.

Das sind Ihre Aufgaben:

– Als Stationsarzt (m/w/d) in der Rehabilitationsklinik Göhren stellen Sie die stationsärztliche Versorgung sowie die ärztliche Notfallversorgung (Bereitschaftsdienst) der Rehabilitanden (m/w/d) sicher.

o Dabei treffen Sie eigenverantwortlich Entscheidungen über sämtliche medizinische Aspekte im Therapieverlauf.

o Sie führen eigenständig Visiten durch und halten Sprechstunden zur laufenden medizinischen Versorgung der Rehabilitanden (m/w/d).

– Daneben haben Sie die Möglichkeit, Ihre (ggf. bereits begonnene) Promotion durchzuführen. Zur Bearbeitung Ihrer Promotion werden Sie zu 25% von Ihren stationsärztlichen Aufgaben freigestellt. Die Promotionszeit sollte spätestens nach Ablauf von 3 Jahren ab Ihrer Einstellung in der Reha-Klinik Göhren enden.

Das bringen Sie mit:

– Approbation zur Ausübung des ärztlichen Berufs

– nachgewiesene ärztliche Erfahrungen in den Fachgebieten Orthopädie und Unfallchirurgie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychiatrie, Allgemeinmedizin, Innere Medizin oder Physikalische und Rehabilitative Medizin

– wünschenswert ist eine abgeschlossene Facharztausbildung in einem der vorgenannten Bereiche

– im Falle einer Promotion:

o Thesenpapier/Exposé über die zu untersuchende wissenschaftliche Fragestellung

o das Forschungsthema bezieht sich auf den Bereich der Rehabilitation der Deutschen Rentenversicherung

o Empfehlungsschreiben einer Klinikleitung und/oder eines Professors

– Zielorientiertes, strukturiertes Verhalten und Arbeiten

– Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Engagement

– Interesse an klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeit

– Gute Kommunikationsfähigkeit

– sehr gute Deutschkenntnisse (mind. Niveaustufe C2) zur Sicherstellung unserer hohen Qualitätsanforderungen an die Rehabilitationsleistungen

Das bieten wir:

– garantierte freigestellte Promotionszeit im Umfang von 25 % einer Stationsarztstelle bei voller Vergütung und familienfreundlichen Arbeitszeiten

– Teilnahme an relevanten wissenschaftlichen Fachveranstaltungen im Zuge der Promotion sowie Übernahme der Teilnahmegebühr, Reise- und Übernachtungskosten

– Anstellung im öffentlichen Dienst

– 30 Tage Urlaub

– betriebliches Gesundheitsmanagement

– Arbeit in einem kollegialen und motivierten Team am Ostseestrand

– hauseigene Kantine

– Eingruppierung nach Entgeltgruppe E I TV-TgDRV, zzgl. Vergütung von Bereitschaftsdiensten

Arbeitsort: Rehabilitationsklinik Göhren

Südstrand 6

18586 Ostseebad Göhren

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und gern die salzige und frische Meeresluft genießen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung an folgende Email-Adresse: bewerbungen@drv-md.de

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen im Team Personalgewinnung und -marketing zur Verfügung:

Carolin Stieber, Telefon: 0345 213-21335, bewerbungen@drv-md.de

Für Rückfragen in der Klinik stehen Ihnen folgende Herren zu Verfügung:

Herr Dr. J. Gralla, Chefarzt Orthopädie, Joern.Gralla@drv-md.de, 038308 53-424

Herr Dr. A. v. Hundelshausen, Chefarzt Psychosomatik, Alexander.von.Hundelshausen@drv-md.de, 038308 53-423

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden können. Mit Ihrer Bewerbung

stimmen Sie der Verwendung Ihrer Daten entsprechend den Vorschriften des DSGVO zu. Bewerbungen,

die nicht berücksichtigt werden, werden automatisch nach 6 Monaten gelöscht.

Kontakt:

Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Abteilung Personalmanagement

Team Personalgewinnung

Paracelsusstraße 21, 06114 Halle/Saale