Übersicht

Test Engineer (m/w/d) Device Software

Heidelberg Engineering entwickelt nachhaltige Lösungen für die Augenheilkunde, die es Ärzten ermöglichen die Patienten­versorgung zu verbessern. Die eingesetzten Technologien für Bildgebung und Healthcare-IT werden ständig optimiert und weiterentwickelt. Seit der Gründung im Jahr 1990 arbeitet das Unternehmen mit Wissenschaftlern, Ärzten und Industrie­partnern daran, den klinischen Nutzen von innovativen Produkten zu maximieren.

Hervorragende Produktqualität und unterstützende Bildungsangebote sind für Heidelberg Engineering unerlässlich, um das Vertrauen in die Belastbarkeit von Diagnosen zu fördern. Diese Werte sind zum Markenzeichen des Unternehmens gewor­den. Eine fundierte Expertise in der Entwicklung und Implementierung von intelligenten Bild- und Datenmanagementlösungen erweitert das ursprüngliche Kerngeschäft des Unternehmens, das seit seiner Gründung diagnostische Geräte für die Augenheilkunde entwickelt, herstellt und vertreibt.

Das wachsende Produktportfolio von Heidelberg Engineering umfasst die folgenden Kerntechnologien: konfokale Mikros­kopie, Laser-Scanning, optische Kohärenztomografie (OCT), Echtzeit-Bildverarbeitung und -auswertung, multimodale Bilddatenmanagement-Lösungen (PACS), elektronische Patientendatenverwaltung und Data-Mining.

Wir suchen

Im Zuge des weiteren Ausbaus unseres F&E-Teams suchen wir einen Test Engineer (m/w/d) Software in Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Verifikations- und Validierungsaufgaben (Testplanung, Testspezifikation, Testdurchführung, Dokumentation der Testergebnisse) von medizinischer Software
  • Analyse der produktspezifischen Anforderungen
  • Entwurf und Durchführung von Testfällen für Windows-Applikationen
  • Pflege und Wartung der Testumgebungen
  • Mitarbeit an der kontinuierlichen Verbesserung der Testprozesse
  • Unterstützung bei Projekt- und Forschungsaufgaben

Ihre Qualifikationen

  • Sehr guter Hochschulabschluss in der Informatik, Physik, Mathematik oder einem verwandten Gebiet
  • Fundierte Erfahrung in der Verifizierung und Validierung von Windows-Applikationen, idealerweise im regulierten Umfeld
  • Fundierte Erfahrung im Testen von medizinischer Software
  • Praktische Erfahrung im Umgang mit komplexen Projektumgebungen
  • Zertifizierungen im Bereich Software Testing (z.B. ISTQB Certified Tester Foundation Level) sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit DICOM, HL7, und EMR-Systemen sind von Vorteil

Ihr Profil

  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe technische Affinität & Begeisterung für innovative Technologien
  • Hohes Qualitäts- & Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten & ein problemlösungsorientierter Arbeitsstil
  • Selbständiges Arbeiten, gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • Interessante und anspruchsvolle Aufgaben in einem internationalen, dynamischen Unternehmen
  • Offene Unternehmenskultur und sehr gute Arbeitsatmosphäre
  • Modern ausgestattete Arbeitsplätze
  • Leistungsorientierte Vergütung
  • Ein hochmotiviertes Team in einem internationalen Umfeld
  • Attraktiven Standort in Heidelberg in der Bahnstadt inkl. Job-Ticket

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Angaben über Gehaltsvorstellung und Eintrittstermin). Bewerbungen nehmen wir online über unser Bewerbungsformular entgegen.

karriere.Heidelberg­Engineering.com/bewerben

Bewerbung[AT]HeidelbergEngineering.de | Kennziffer: HE2103_004 | Standort: Heidelberg

Test Engineer (m/w/d) Device Software Festanstellung Vollzeit Heidelberg Engineering GmbH Heidelberg Medizintechnik Ingenieur, Technik,IT-Dokumentation,IT-Testing,Softwareentwicklung Festanstellung Vollzeit Mit Berufserfahrung Heidelberg Engineering ist ein auf Bildgebungslösungen spezialisiertes Hightech-Unternehmen, das diagnostische Geräte für die augenheilkundliche Praxis entwickelt, herstellt und vertreibt. Produkte von Heidelberg Engineering werden weltweit von Augenärzten zu Augenuntersuchungen auf Krankheitsanzeichen und zur Verlaufskontrolle eingesetzt.