Übersicht

Das Krankenhaus St. Camillus in Ursberg ist eine auf die Versorgung von geistig und mehrfach behinderten Menschen spezialisierte Klinik in Trägerschaft eines Zweckverbandes bestehend aus dem Bezirk Schwaben und dem Dominikus-Ringeisen-Werk. Unsere Einrichtung umfasst stationär eine Abteilung für offene und beschützte Psychiatrie sowie eine somatische Station mit insgesamt 28 Betten. Dieses Angebot wird ergänzt durch eine Psychiatrische Institutsambulanz für die Versorgung von Patienten im Bereich Nord- und Mittelschwaben.

Für unsere Abteilung Psychiatrie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Stationsarzt (w/m/d) mit oder ohne Facharztausbildung
in Voll- oder Teilzeit

Wir wünschen uns

– Interesse, sich auf die Behandlung von Menschen mit geistiger und Mehrfachbehinderungen einzulassen
– Teamgeist, Kreativität, Verantwortungsbereitschaft und Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit unseren Ärzten und Therapeuten
– gute Deutschkenntnisse

Wir bieten Ihnen

– eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte
– eine interessante Aufgabe in einem besonderen Umfeld
– großzügige Fortbildungsmöglichkeiten
– geregelte Arbeitszeiten

Der Krankenhauszweckverband St. Camillus Ursberg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen.

Bewerbungen schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

Gerne beantwortet Ihnen unser Ärztlicher Direktor Herr Peter Brechenmacher telefonisch (08281/92-2418) oder per Email (brechenmacher.peter@st-camillus.de) Ihre Fragen.

Ihre schriftliche Bewerbung, mit den üblichen Unterlagen, senden Sie bitte zu Händen unseres ÄD Herrn Brechenmacher, gerne auch online, an den Zweckverband Krankenhaus St. Camillus, Dominikus-Ringeisen-Straße 20, 86513 Ursberg.

ZWECKVERBAND
KRANKENHAUS ST. CAMILLUS
86513 URSBERG